Strauß Strauss Willkommen Schaalsee Biosphärenreservat Natur Ruhe Sanfter Tourismus Wohnen alt historisch gemütlich authentisch einfach ländlich Mecklenburg Leib & Seele Ferienwohnung Apartment Heu Hostel Herberge B&B Auto Retro Touren Guide

E I N S T I M M E N

S t e p e n i t z t a l


Unbekanntes Mecklenburg. Unterwegs auf eiszeitlichen Rinnenseen im Stepenitztal

Strauß Strauss Willkommen Schaalsee Biosphärenreservat Natur Ruhe Sanfter Tourismus Wohnen alt historisch gemütlich authentisch einfach ländlich Mecklenburg Leib & Seele Ferienwohnung Apartment Heu Hostel Herberge B&B Touren Guide SUP Stepenitz

Die drei herrlichen schilfgesäumten schmalen kleinen Seen, in dieser ausgeprägten Form in der Region einmalig, verbunden durch ebenfalls drei naturnahe, mäandernde Zuläufe, eingebettet in eine geschichtsreiche Kulturlandschaft (nochmals drei backsteingotischen Dorfkirchen können besichtigt werden!) machen das Stepenitztal zu einem abwechslungsreichen, kleinen Naturwunder, das wir am Liebsten mit den SUP-Boards (Stand-up-Paddle) erkunden. (Start: Stauwehr der Stepenitz in Mühlen Eichsen. Anfahrt mit dem Auto: ca. 25 Min.)

O U T D O O R A C T I V E


W a k e n i t z

Naturnaher Norden. Mit dem SUP über die Wakenitz nach Lübeck

In seiner jahrzehntelangen Abgeschiedenheit entlang der ehemaligen Grenze hat sich an der aufgestauten Wakenitz, zwischen dem Ratzeburger See und Lübeck ein kleines urwüchsiges Naturwunder erhalten, das mit seinem klaren Wasser uns heute eine ausgeprägte Tier- und Pflanzenwelt geschenkt hat. Allein mindestens 217(!) als »gefährdet« eingestufte Arten wurden hier beim letzten »Tag der Artenvielfalt« gezählt. Besonderer Moment: das Erreichen der, von der Unesco geadelten, Hansestadt Lübeck mit dem zauberhaften Anblick der sieben historischen Kirchentürme! (Start: Rothenhusen. Anfahrt mit dem Auto: ca. 25 Min.)

O U T D O O R A C T I V E


R a t z e b u r g e r  S e e

Mit dem SUP-Board über den Ratzeburger See

Diese, bei Südwind tiefenentspannte, Streckentour bietet ein ganz großartiges Landschaftspanorama des wahrlich »Großen Ratzeburger Sees«, der von der Domhalbinsel bis zum ehemaligen Fährhaus in Rothenhusen führt. Auf dem Weg dorthin passieren Sie die weitgehend naturbelassene und unter Naturschutz stehenden Ostseite (Weiße Bojen markieren den Mindestabstand zum Ufer!) mit seinem weitgehend intakten Schilfgürtel und den, sich in einen Hang schmiegenden, alten Buchenwäldern. Allein drei der unter dem Buchstaben »R« der Roten Liste bedrohter Volgelarten verzeichnet sind brüten hier im Schilf und lassen sich mit etwas Glück beobachten: Rohrdommel, Rohrweihe und Rohrschwirl. (Start: Badestelle in Ratzeburg, siehe auch unter: »Historische Orte«. Anfahrt mit dem Auto: ca. 20 Min.)

O U T D O O R A C T I V E


S c h w e r i n e r  S e e

Inselhüpfen im Schweriner See

Strauß Strauss Willkommen Schaalsee Biosphärenreservat Natur Ruhe Sanfter Tourismus Wohnen alt historisch gemütlich authentisch einfach ländlich Mecklenburg Leib & Seele Ferienwohnung Apartment Heu Hostel Herberge B&B Touren Guide SUP Stepenitz

Diese Tour, umrundet in dem sehr artenreichen »Schweriner Außensee«, nach der Müritz größtem See Mecklenburg-Vorpommerns, drei reizvoll abgelegene Inseln: »Lieps« mit seinen einsamen Badestellen, angrenzend »Horst« und das gerade mal fast handtuchgroße Inselchen »Rethberg«. Beste Orientierung bietet der prächtige Turm des am Westufer des Sees gelegenen Wiligrader Schlosses, das mit seinen liebevoll sanierten Nebengebäuden und dem weitläufigen Landschaftsgarten alleine schon ein Besuch wert ist. (Start: Schloss Wiligrad. Anfahrt mit dem Auto: ca. 30 Min.; Siehe auch unter: »Schlösserroute«,)

O U T D O O R A C T I V E


S c h w e r i n e r  I n n e n s e e

5 Sterne Kultur trifft auf 5 Sterne Natur

Strauß Strauss Willkommen Schaalsee Biosphärenreservat Natur Ruhe Sanfter Tourismus Wohnen alt historisch gemütlich authentisch einfach ländlich Mecklenburg Leib & Seele Ferienwohnung Apartment Heu Hostel Herberge B&B Touren Guide SUP Stepenitz

Keine der hier vorgestellten Touren mit dem SUP verbindet im westlichen Mecklenburg derart vollendet und so dicht beieinander liegend, geschützte Kultur- und Naturräume miteinander wie diese. Schönste Orientierung bietet die überragende historische »Skyline« Schwerins mit seinem, auf einer Anhöhe thronenden, weitgehend gotischen Dom und dem zauberhaften Schloss – das übrigens, das Beste ausnahmsweise zuerst! – gleich zu Beginn auf dem Wasser  staunend umrundet wird! (Die Tour erfordert bei Westwinden besondere Technik und Kondition, da das letzte Drittel in diese Richtung über die windanfällige Weite des Schweriner Innensees führt! Siehe auch unter: »Schwerin«. Anfahrt mit dem Auto: ca. 35 Min.)

O U T D O O R A C T I V E


E l b e

Mit dem SUP eine der letzten naturnahen Urstromtäler Europas erkunden!

Ein wild mäandernder Verlauf der Elbe (dass es einem fast schwindelig wird), Fluss- und Auenstrukturen wie sie anderswo längst verschwunden sind, eine jahrhundertealte Kulturlandschaft und unzählige wasserliebender Vögel machen diese Tour für uns zu einem einzigartigen Erlebnis – in einem von der UNESCO geschützten Naturraum. Die größte Population des Weißstorches weit und breit, in den Zugzeiten tausende Sing- und Zwergschwäne, zahllose Kraniche sowie Saat- und Blessgänse können ebenso bestaunt werden wie der seltenere Schwarzstorch oder Seeadler. Wer nun neben seinem aufblasbaren Stand-Up-Paddling-Board auch ein Fernglas und Badesachen im Rucksack verstaut hat (inklusive Proviant und Getränke) ist bestens gerüstet für dieses kleine Abenteuer vor der Haustür. (Anfahrt mit dem Auto: ca. 70 Min.)

O U T D O O R A C T I V E